- geboren am 28. November 1983 in Neunkirchen

 

- Lehrabschlussprüfung als Elektroinstallateur 2003

 

- HUMBOLDT Fernlehrgang "Fotografie" 2009

 

- 1. öffentliche Ausstellung beim Tag der offenen Ateliers 2013

 

- Gründung von www.fotomomente-piribauer.at 2014

 

- Mitglied beim Fotoclub Mattersburg 2016

 

- Gewerbeanmeldung Berufsfotograf 2016

 

- Onlineshop www.fotografenportal.com/peter-piribauer 2018

 

 

MOMENTE

 

Momente sind sehr kurz und vergänglich. Momente voller Heiterkeit und Traurigkeit. Momente im Tierreich oder in der Natur. Momente, die bewusst in Szene gesetzt sind oder solche, die ohne Vorwarnung passieren.

Momente, bei denen man den Atem anhält. Momente, bei denen bewusst wird, wie unwichtig und belanglos doch die Dinge um einen herum sind. 

All diese Momente kann man mit der Fotografie für immer festhalten, sie werden dadurch zu stillen Zeitzeugen.

 

Die Tatsache jeden dieser vergangenen Momente immer wieder betrachten zu können und die daraus entstehenden unendlichen kreativen Möglichkeiten sind faszinierend für mich. Man wird zum Jäger von Momenten!

 

 

 

FOTOGRAFIE

 

Fotografie ist eine der bedeutendsten Erfindungen der Menschheit für mich. Das Interesse dazu entdeckte ich ungefähr mit 15 Jahren. Die Liebe zu Ihr kam erst viel später. 2009 beschloss ich einen Schritt weiter zu gehen und absolvierte den Fernlehrgang Fotografie. Dadurch lernte ich nicht nur technische Kenntnisse sondern auch Grundregeln zur Bildgestaltung.

 

Ebenso entdeckte ich eine kreative Seite in mir, abseits der alltäglichen Motive und Blickwinkel, immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Momenten. Im Laufe der Zeit tastete ich mich immer weiter in das große, unerschöpfliche Reich der Fotografie vor und so kommt es, dass mein heutiges Interesse einer Vielzahl an fotografischen Themen gilt.

 

Sei es spannende Tierfotografie, einzigartige Naturfotografie, faszinierende Makrofotografie und actionreiche Sportfotografie. Auch spezielle Themen wie die Erstellung von Panoramaaufnahmen und HDR-Bildern begeistern mich. Der Freude an der Fotografie und am Reisen habe ich es zu verdanken. dass ich schon so manches von der Welt gesehen habe und zu verschiedenen aufregenden Orten gekommen bin, an denen auch persönliche Impressionen entstanden sind.

Die Reisefotografie ist ein ebenso wichtiger wie abwechslungsreicher Bestandteil meines Lebens. Sie dokumentiert die Vielfältigkeit verschiedener Länder und Menschen unserer Erde.

 

Die Fotografie hat mir selbst die Augen geöffnet und dadurch habe ich einen ganz anderen Zugang zu all diesen Dingen erhalten. Ich versuche stets mich fotografisch weiter zu entwickeln und mich neuen Herausforderungen zu stellen. An diesem Bestreben lasse ich letztendlich auch die Besucher meiner Ausstellungen Teilhaben.

 

 

All das bewirkt die Faszination FOTOGRAFIE!